Jürgen Klimke (CDU): Reform der Vereinten Nationen und Agenda 2030 vorrangige Aufgaben für UN-Generalsekretär

#ItsYourUN > Allgemein > Jürgen Klimke (CDU): Reform der Vereinten Nationen und Agenda 2030 vorrangige Aufgaben für UN-Generalsekretär

Im Juni fin­den zum neun­ten Mal die Wahlen für das Amt des Gene­ral­se­kre­tärs der Ver­ein­ten Natio­nen statt. Der/die neue Generalsekretär/in wird sein/ihr Amt zum 1. Janu­ar 2017 antre­ten und damit Ban Ki-moon nach zehn­jäh­ri­ger Amts­zeit ablö­sen. Elf viel­ver­spre­chen­de Kandidaten/innen stel­len sich zur Wahl, alle mit beein­dru­cken­den Lebens­läu­fen und Zukunfts­wün­schen für die Ver­ein­ten Natio­nen. Elf Anhö­run­gen gab es im April und im Juni, um den Bewerbern/innen auf den poli­ti­schen Zahn zu füh­len.

FBKachel Klimke CDU YourNextSGWenn es nach dem Prä­si­den­ten der VN-Gene­ral­ver­samm­lung, Mogens Lykketoft, geht, soll die Per­son von „soli­der Zivil­cou­ra­ge und Inte­gri­tät” sein. Die Ver­ein­ten Natio­nen bemü­hen sich, den Aus­wahl­pro­zess trans­pa­ren­ter zu gestal­ten und prä­sen­tier­ten die Kandidaten/innen erst­ma­lig der Welt­öf­fent­lich­keit. Aus die­sem Grund wur­den die jeweils zwei­stün­di­gen Befra­gun­gen live gestreamt.

Wer auch immer die Ehre haben wird, die­ses gro­ße Amt zu beklei­den, er oder sie wird sich mit der Refor­mier­bar­keit der VN aus­ein­an­der­set­zen und sich für die Zie­le der Agen­da 2030 ein­set­zen. Ver­spro­chen haben es alle. Doch nur einer/eine kann Ban Ki-moons Erbe antre­ten und ver­su­chen, die Welt ein Stück­chen bes­ser zu machen:

You have to take ownership and lea­dership of tomor­row. For that to be pos­si­ble, you have to streng­t­hen your capa­ci­ty and widen your visi­on as a glo­bal citi­zen.” Ban Ki-moon, 2010.”

 

Das ist ein Mei­nungs­bei­trag von Jür­gen Klim­ke, CDU, ordent­li­ches Mit­glied im Unter­aus­schuss Ver­ein­te Natio­nen, Inter­na­tio­na­le Orga­ni­sa­tio­nen und Glo­ba­li­sie­rung sowie im Aus­wär­ti­gen Aus­schuss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 2 =